Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten.

Fleissig wie eine Biene

22.03.2017

Unsere Bienen sind seit geraumer Zeit fleissig am Sammeln von Nektar und Pollen. Bisher waren sie hoch über dem Vierwaldstätter See beheimatet, seit März direkt bei uns am Zürichsee. 

Der heimgebrachte Nektar wird in der Beute, so nennt man das Bienenhaus, mehrfach von einer Biene zur anderen weitergegeben. Jede Biene fügt aus speziellen Drüsen Enzyme hinzu, die das Zuckerbild zunehmend verändern, so wird zum Beispiel Saccharose in Fructose und Glucose gespalten. Das Endprodukt ist „Honig“. Er wird eingetrocknet und im Wachs eingelagert. Pro Jahr benötigt ein Volk 60 kg Honig, 30 kg Pollen und 20 Liter Wasser. Der Imker nimmt dem Volk etwa 20% des Honigs weg, also etwa 12 kg pro Volk. Eine einzelne Biene produziert in ihrem ganzen Leben etwa 1 Kaffeelöffel Honig. Für ein 500-Gramm-Glas Honig sind rund 2 Millionen Blütenbesuche erforderlich. Dafür fliegen die Bienen etwa 3 Kilometer im Umkreis. Dies entspricht in etwa einer Distanz vom Baur au Lac bis zum Zoo Zürich oder auch zum Primetower. Haben Sie gewusst, dass es Bienen seit 40 Millionen Jahren gibt und den Menschen erst seit 4 Millionen Jahren?

Bleiben Sie an uns kleben - 100% Baur au Lac Honig.

Bees flying at luxury hotel Baur au lac in Zurich Switzerland

Im Übrigen können Sie unsere allererste Ernte zum Frühstück in unserem Pavillon geniessen oder ab sofort für den Genuss zu Hause in 295gr Gläsern am Kiosk erwerben.