Dîner de la Saint-Sylvestre

31.12.2019

Le meilleur pour la fin - Silvester im Restaurant Pavillon

Im Restaurant Pavillon setzen wir mit kulinarischen Höhepunkten noch einmal deutliche Akzente. Lassen Sie das alte Jahr Revue passieren und stimmen Sie sich mit einer 11-Gänge-»Gourmet Symphonie« auf das kommende ein, bevor das magische Ballett der Pyrotechniker den Himmel erstrahlen lässt.

WEINEMPFEHLUNG VON MARC ALMERt

Der Start in den Silvesterabend wird durchaus »trendsetting«: Aus England, der aktuell dynamischsten Schaumweinregion, wartet mit Nyetimber ein Pionier auf. Nach diesem Newcomer folgen bewährte Klassiker: ein Schweizer Chasselas aus Yvorne zum intensiven Lachs, ein mineralischer Deutscher Riesling zu Laurent Eperons Taschenkrebs, die erdigen Töne von Topinambur werden von einem Wachauer Veltliner Smaragd von FX Pichler begleitet und die kräftige Wachtel von einem würzigen Brunello di Montalcino. Als weisses Highlight reichen wir einen Premier Cru aus Puligny von Bruno Colin zur Seezunge und zum Rind im Hauptgang wählen wir für das rote Pendant das neue Flaggschiff Weingut Südafrikas »4G«. Zum Dessert gedenken wir eines in Vergessenheit geratenen Klassikers: Pedro Ximenez, der süsseste aller Sherrys, von Gutiérrez Colosía komplementiert das Schokoladendessert kurz vor Mitternacht.

Restaurant Pavillon ab 19:00 Uhr
Tenue: Festliche Garderobe
Menu à CHF 850 pro Person mit begleitenden Weinen, Mineralwasser & Kaffee

Reservationen unter: