zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Baur au Lac
Baur au Lac
Baur au Lac

Datenschutz

Baur au Lac speichert Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um Ihre Erfahrung und unseren Service zu optimieren. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung.

Akzeptieren

Ein massgeschneidertes «Makeover» Baur au Lac Reloaded


Im Oktober 2021 fiel im Baur au Lac der Startschuss für einen einzigartigen Verwandlungsprozess. Auf unserem Blog "Baur au Lac Reloaded" laden wir Sie ein, die Transformationen der letzten 10 Monate Schritt für Schritt nachzuverfolgen. 

22.07.2022 | Baur au Lac reload completed

Letztes Jahr im Oktober fiel der Startschuss im Baur au Lac für ein massgeschneidertes «Makeover» des kompletten Eingangs- und Empfangsbereichs. In den letzten 10 Monaten ist viel passiert, und wir freuen uns, endlich bekannt geben zu können, dass die grosse Verwandlung erfolgreich abgeschlossen wurde. Unsere neuen Räumlichkeiten erstrahlen in vollem Glanz und sind nun endlich wieder bereit, unsere Gäste aus aller Welt im Baur au Lac willkommen zu heissen.

Folgen Sie uns ein (vorläufig) letztes Mal auf unserer Transformationsreise und sehen Sie, wohin diese uns schlussendlich geführt hat...


08.07.2022 | Die letzten Puzzleteile

Noch vor wenigen Monaten konnten wir uns kaum vorstellen, welche erstaunlichen und sogar berührenden Momente der Verwandlung die Umbauarbeiten für uns bereithalten würde.

Ein neues Eingangstor und eine neugepflasterte Einfahrt im Aussenbereich, aufpolierte Holzverkleidungen, sorgsam restaurierte Wandteppiche und Stuckelemente und neue schimmernde Marmorböden im Innenbereich – zahlreiche Arbeiter aus verschiedenen örtlichen Werkstätten schwingen noch immer fleissig ihre Werkzeuge. Jeder konzentriert sich ehrgeizig auf sein Fachgebiet, aber vor allem ist es Teamwork, das unseren neuen "Lobbytraum" wahr werden lässt.

Schauen Sie selbst und folgen Sie den fleissigen Händen, während die letzten Puzzleteile zusammenkommen…


24.06.2022 | Aus einem Guss 

Die präzise von Hand gefertigten Tonmodelle werden mittels moderner Lasertechnologie vermessen, gescannt und digitalisiert. Die reproduzierten Modelle aus dem 3D-Drucker lassen bereits prächtige Formen erahnen und dienen als Vorlage für die Gussformen.

Wenn das Feuer in der Gusswerkstatt lodert und der Schmelztiegel glüht, sind die Arbeiter in ihrem Element. In spektakulärer und gefährlicher Schwerarbeit giessen sie die Kunstwerke aus Messing. Die Einzelstücke werden als Gesamtkunstwerk das neu gestaltente Cheminée in der Lobby schmücken.

Freuen Sie sich auf eine spannende Enthüllung…


10.06.2022 | Aus Alt mach Neu

Die ursprünglichen Holzverkleidungen, die die Wände im Empfangs- und Lobbybereich schmückten, könnten ihre ganz eigene Geschichte erzählen mit allem, was sie im Laufe der Jahre miterlebt haben. Dank fachkundiger Handwerkskunst werden diese besonderen Erinnerungsstücke auch für künftige Generationen bestehen bleiben. Schon bald kehren die hölzernen Zeitzeugen an ihren angestammten Platz zurück und unsere Gäste können ihre Briefe und Postkarten wieder in die nostalgische "Boîtes aux lettres" stecken.


27.05.2022 | Wir sind ganz Feuer und Flamme

Nach Vorbild des berühmten «Peacock Room» von Thomas Jeckyll, welcher ursprünglich als Speisesaal in einem Londoner Stadthaus um 1876 eingerichtet wurde, erhält der Kamin in unserer Lobby ein spektakuläres Make-over.

Noch lässt sich nur teilweise erahnen, wie prächtig sich das neugestaltete Cheminée in seine Umgebung einfügen wird. Bereits zu sehen ist die helle Steinummantelung, welche aus «Pierre de France» gefertigt und von einer Zierleiste aus blauem Granit ergänzt wird. Eine verzierte Goldeinfassung aus Messing wird aktuell in einer Schweizer Kunstgiesserei basierend auf der floralen Tonmodellage handgefertigt. Das Gesamtkunstwerk gibt es schon bald auf unserem Blog zu bewundern.


13.05.2022 | Baur au Lac Terrasse  - Reloading completed

Endlich hat das Warten ein Ende und es ist Zeit für die erste grosse Enthüllung: frisch herausgeputzt und mit neuen Gaumenfreuden ist die Baur au Lac Terrasse eröffnet und bereit für die kommende Sommersaison. Unsere grüne Oase im Herzen Zürichs lädt Einheimische und Reisende, sowie Sonnenanbeter und Geniesser ein, zu jeder Tageszeit die mediterrane Stimmung zu geniessen.

Damit ist der erste Teil der umfangreichen Umbaurbeiten, die von Oktober 2021 bis Anfang Mai andauerten, abgeschlossen. Bis dahin war es ein langer spannender Weg und es wird noch mehr kommen. Bleiben Sie dran und verfolgen Sie die übrigen Renovierungsarbeiten im Empfangsbereich des Baur au Lac.

Tisch reservieren

06.05.2022 | Ein Sommermärchen beginnt...

Der erste Meilenstein unseres "Baur au Lac Reloading"-Prozesses ist erreicht und der Countdown läuft: Am Donnerstag, den 12. Mai, eröffnen wir die Baur au Lac Terrasse. Wir freuen uns darauf, Sie bald wieder in unserer grünen Oase begrüssen zu dürfen. Freuen Sie sich auf entspannte Momente voller Sonnenschein, leckeren neuen Gerichten, eiskaltem Champagner und erfrischender Cocktails. Kommen Sie vorbei und nehmen Sie Platz! Der Eingang in der Talstrasse 1 ist ab dem 12. Mai wieder zugänglich, jedoch nur für Fussgänger. Beim Eintreten können Sie bereits einen Blick darauf erhaschen, was wir als Nächstes enthüllen werden...

Aufgrund hoher Nachfrage empfehlen wir Ihnen, Ihren Tisch bereits im Vorfeld zu reservieren.

Tisch reservieren

29.04.2022 | Es grünt so grün, wenn Zürichs Blüten blühen…

Besonders schön grünt ist es aktuell in unserem Park und auf der benachbarten Baur au Lac Terrasse, welche sich schon auf ihren grossen Auftritt vorbereitet. Jeden Tag spriessen neue Veränderungen. Diese Woche befüllte unser Floristik- und Gärtnerteam die abgerundeten Pflanzentöpfe mit zahlreichen Hortensien, welche sich im Laufe der nächsten Wochen noch tiefblau färben werden und die zukünftigen Terrassengäste schon sehr bald mit einer wunderschönen Farbenpracht empfangen werden.


22.04.2022 | Endspurt 

In wenigen Wochen hat die frisch renovierte Baur au Lac Terrasse ihren grossen Auftritt. Auch der neue Vorhof darf sich dann präsentieren. Dort werden gerade noch die letzten grossen Handgriffe getätigt. Wir können es kaum erwarten, das erste Ergebnis des grossen Transformationsprozesses zu enthüllen. Haben Sie noch ein wenig Geduld!


14.04.2022 | Baur au Lac Reloading Oster-Edition

Gerüchten zufolge wurde ein mysteriöses langohriges Wesen auf der Baustelle im Baur au Lac gesichtet. Glücklicherweise gibt es Videoaufzeichnungen! Schauen Sie genau hin. Wie oft können Sie unseren hoppelnden Überraschungsgast entdecken?
Wir sind ganz Ohr! Hinterlassen Sie uns einen Kommentar auf Instagram oder Facebook und gewinnen Sie mit ein bisschen Glück eine süsse Überraschung.


08.04.2022 | Die Säulen des Baur au Lac

Sie sind wieder da! Im Zuge der Renovierung wurden die vier ionischen Säulen, welche die Überdachung des Haupteingangs des Baur au Lac stützen, mit grosser Sorgfalt abgebaut und eingelagert. 1,4 Tonnen wiegt eine einzelne Säule inklusive des prunkvollen Kapitells, welches die typische schneckenförmige Verzierung aufweist. Diese Woche kehrte das weisse Quartett an seinen angestammten Platz zurück.   


01.04.2022 | Vorhang auf für den nächsten Akt

Die Neukomposition des Baur au Lac passiert simultan an mehreren Stellen: drinnen sowie draussen, vom prunkvollen Fundament aus Marmor bis hin zu den prachtvollen Säulen, die das Dach des neuen Haupteingangs stützen werden. Gleich einem Symphonieorchester tragen zahlreiche helfende Hände die Renovierung mit und schaffen dabei ein Meisterwerk.


25.03.2022 | Ein Stuck Geschichte

Die originellen Stuckelemente verleihen der Lobby und dem Vestibül im Baur au Lac Ausdruckskraft und machen sie zu Räumen die man spürt, über die man spricht. In hochwertiger und präziser Handarbeit werden diese traditionellen und künstlerischen Stilelemente in einem lokalen Stuckateurbetrieb konserviert, restauriert und auch reproduziert. Ein Stück Geschichte wird weiter getragen und lässt das Hotel wieder neu aufblühen.


18.03.2022 | Baur (au Lac)  - Nein, wir werden unseren Namen nicht ändern

Auf der Baustelle ist immer etwas los, Handwerker tummeln sich in allen Bereichen und in den letzten Tagen ist viel passiert. Spannende Arbeiten bestimmen das Bild, darunter auch eine interessante Entdeckung über der Hoteleinfahrt.
Aber keine Sorge, das ist nur vorübergehend…


11.03.2022 | Michelangelo trifft Nero

Nachfolgend auf den Vorhof beginnen nun auch in der Lobby die Verlegungsarbeiten. Die weissen Calacatta Michelangelo und schwarzen Nero Carrara Mamorplatten wurden aus Blöcken hergestellt, welche aus der Toskana stammen und von der Eigentümerfamilie persönlich ausgesucht worden waren. Ausgewählt wurden nur Steine, welche keinerlei Flecken, sondern nur Venen aufwiesen. Wie überdimensionale Puzzleteile werden die Fragmente des edlen Natursteins nun zu einem grossen Schachbrettmuster verlegt. Bis Mai werden die „Puzzlearbeiten“ andauern.


04.03.2022 | Schach Matt

Diese Woche begannen die Pflasterungsarbeiten in der Einfahrt. Ein Schachbrettmuster aus dunkelgrünem Granit wird zukünftig den Vorhof zieren. Sage und schreibe 120 Kilogramm wiegt eine einzelne Granitplatte. Daher braucht es 8 Hände, um diese passgenau zu positionieren. Der edle Stein stammt aus einem Steinbruch in Norditalien, wo die einzelnen Blöcke im Vorfeld handverlesen worden waren. Die unterschiedliche Farbgebung der Platten rührt von einer speziellen Oberflächenbehandlung und Imprägnierung her.


25.02.2022 | Ein Blick durchs Schlüsselloch

Die Renovierungsarbeiten in unserer Lobby schreiten mit grossen Schritten voran. Doch davon bekommen die Gäste in der angrenzenden Lobbybar Le Hall nur wenig mit. In unserem neuen Videobeitrag werfen wir einen Blick durchs Schlüsselloch!


18.02.2022 | Erinnerungstücke

Wenn Wände sprechen könnten, wie viele Geschichten könnten sie uns wohl erzählen? Beispielweise wie viele Gäste auf dem Weg zur Rezeption schon an den wunderschön verzierten Holztäfelungen vorbeigeschritten sind, oder wie viele Urlaubspostkarten und vielleicht auch Liebesbriefe durch den Schlitz der „Boîtes aux lettres“ gesteckt wurden. In sorgsamer Handarbeit wird diesen hölzernen Zeitzeugen nun Schritt für Schritt zu neuem Glanz verholfen, damit sie weiterhin Teil der Geschichte des Baur au Lac sind.  Mehr dazu erfahren Sie in den kommenden Beiträgen.


11.02.2022 | Fäden der Vergangenheit

Die Gobelin Wandteppiche schmücken seit der Eröffnung des Baur au Lac im Jahr 1844 die Wände der geschichtsträchtigen Lobby. Sie wurden damals in der traditionsreichen und renommierten Tapisserie-Manufaktur "Manufacture nationale des Gobelins" in Paris gefertigt. Werfen wir gemeinsam einen Blick über die Schulter bei der Restauration dieser einzigartigen Teppiche.


  • 410375 Baur au Lac2142 sRGB DL
  • Terrasse Zimmer0336 sRGB DL resized
  • Terrasse Zimmer0329 sRGB DL resized
  • 410375 Baur au Lac2226 sRGB DL resized

04.02.2022 | Haute Couture & Handwerkskunst

Dank seiner 178-jährigen Geschichte und der privilegierten Lage wird das Baur au Lac auch als die "Grande Dame" Zürichs bezeichnet. Eine Dame trägt bevorzugt Haute Couture. Für die fortlaufenden Renovierungsarbeiten finden dementsprechend keine "prêt à porter" Ressourcen Verwendung, sondern ausschliesslich und in enger Zusammenarbeit mit der Eigentümerfamilie ausgewählte Steine, Stoffe, Hölzer und Möbelstücke. In der Verarbeitung dieser ausgewählten Materialien vertraut man auf traditionelle Handwerkskunst.

  • foto 6
  • foto 9
  • foto 11
  • foto 8

Das Baur au Lac selbst beschäftigt als eines von wenigen Hotels weltweit ein eigenes Handwerksteam. Dieses Team, bestehend aus einem Schreiner, Polsterer, Maler sowie einem Elektriker, widmet sich tagtäglich der Pflege und dem Erhalt der hochwertigen Möbel, delikaten Stoffe und technischen Raffinessen. Für die aktuellen Renovierungsarbeiten im Empfangsbereich hat man zusätzlich renommierte lokale Handwerksbetriebe beauftragt, um unsere „Dame“ neu einzukleiden.

Nächste Woche nehmen wir Sie mit in eine dieser ausgewählten Werkstätten, in welchen die Lobby-Wandteppiche aus dem 19. Jahrhundert restauriert werden.


28.01.2022 | Hotelalltag mit Baustelle

Bagger statt Bentley, Bauhelm statt Chauffeurmütze  - der Anblick der schweren Baumaschinen und des Gerüsts im Vorhof lässt sicher öfter die Frage aufkommen, wie aktuell der reguläre Hotelalltag im Baur au Lac aussieht. Der Spagat zwischen den Renovierungsarbeiten und dem Anspruch, unseren Gästen einen gewohnt komfortablen Aufenthalt zu ermöglichen, erforderte jede Menge Kreativtät, verlässliche Partner und vor allem Teamwork. Glücklicherweise ist es im Baur au Lac Tradition, die Veränderung als Konstante zu betrachten. Das Ergebnis sehen Sie im folgenden Videobeitrag. 

21.01.2022 | Ein Blick von oben

Für alle Neugierigen, welche sich fragen, was wohl hinter dem Bauzaun in der Talstrasse 1 vor sich geht, sind wir Anfang der Woche in die Luft gestiegen, um das Geschehen von oben einzufangen. Gerade noch rechtzeitig, denn bereits am Mittwoch wurde ein Zelt über den gesamten Vorhof errichtet. Dies soll die beginnenden Bodenarbeiten vor Wind und Wetter schützen. Statt Rolls-Royce und Bentley steht nun ein imposanter Bagger in der Auffahrt und gräbt sich Schicht für Schicht vorwärts. Mehr dazu erfahren Sie nächste Woche.


14.01.2022 | Jeder Akt der Schöpfung beginnt mit einem Akt der Zerstörung

Diese Wort von Pablo Picasso beschreiben hervorragend die jüngsten Ereignisse im grossen Baur au Lac Transformationsprozess. Innerhalb weniger Tage wurde das vertraute Bild der Hotellobby Stück für Stück bis auf die Grundmauern abgetragen: Holzverkleidungen, Wandteppiche, Marmorböden. Auch dem Vordach in der Einfahrt wurde diese Woche bereits zu Leibe gerückt. Während jedoch auf der einen Seite zahlreiche Bauarbeiter Ihre Werkzeuge schwingen, geht auf der anderen Seite der Hotelbetrieb seinen gewohnten Gang. Die Salons I & II dienen der Rezeption und dem Concierge als ein edles Übergangszuhause. Von der neuüberdachten Überbrückung zu Garage und Hoteleingang hat man an sonnigen Tagen eine Panoramaaussicht auf den See und die Alpen.

 


07.01.2022 | Viele Wege führen ins Baur au Lac

Der Startschuss für das spektakuläre Makeover der Einfahrt und des Empfangsbereichs des Baur au Lac ist gefallen. Bis Juni 2022 sind die Tore in der Talstrasse 1 nun geschlossen, jedoch erwarten wir Sie auf der anderen Seite des Schanzengrabens in der Glärnischstrasse 18. Von dort gelangen Sie über eine überdachte Brücke zur Rezeption und Conciergeloge sowie zum Restaurant Pavillon und der Lobbybar Le Hall. Unser neuster Videobeitrag soll Ihnen als dynamischer Wegweiser dienen, damit Sie auch ganz bestimmt den Weg zu uns finden. 

 


Karte Bankett Handout

23.12.2021 | Neues Jahr, neuer Look

Der Jahreswechsel ist weder ein Ende noch ein Anfang, sondern ein Weitergehen. Im Baur au Lac ist dieses «Weitergehen» die Fortsetzung der umfangreichen Transformationen im Eingangs- und Lobbybereich. Dafür wird es nötig sein, sprichwörtlich neue Wege zu beschreiten. Infolgedessen wird der Vorhof sowie der Lobbybereich ab dem 03. Januar und bis Mitte Juni 2022 vorrübergehend nicht zugänglich sein. Die Anreise erfolgt in diesem Zeitraum über die hoteleigene Garage.


08.12.2021 | Come fly with me...

Verfolgen Sie die atemberaubende Rückkehr des Terrassenschirms aus verschiedenen spektakulären Perspektiven in unserem neuesten Blogbeitrag!

Am Abend des 12. Novembers bot sich den Hotelgästen, deren Zimmer zum Park des Baur au Lac gelegen waren, ein ungewöhnliches Schauspiel. Der neue Terrassenschirm schwebte anmutig über die jahrhundertealten Baumwipfel zu seinem angestammten Platz auf der Baur au Lac Terrasse, wo er im nächsten Frühling Besucher vor Sonne und Regen zuverlässig schützen soll. Über zwei Stunden dauerte die Prozedur, bei der jeder Handgriff sitzen musste.

Die ersten Neugierigen konnten bereits Ende November, unter anderem bei der alljährlichen Christmas Tree Lighting Zeremonie, einen Blick auf den fast 10 Meter hohen und über 3 Tonnen schweren Schirm und die fertig renovierte Terrasse werfen. Ihren vollen Glanz wird diese jedoch erst im Frühling entfalten…


02.11.2021 | #TransformationTuesday

Eine Baustelle ist immer auch der Beginn von etwas Neuem. Der Weg dahin hält viele verschiedene Momente der Verwandlung bereit. Seit dem der grosse Terrassenschirm sprichwörtlich den "Abflug" gemacht hat, ist so einiges geschehen! Aber sehen und staunen Sie selbst, wie die Transformation der Terrasse Stein um Stein und Fliese für Fliese voranschreitet.

Eins ist sicher: der Schlussstein wurde noch nicht gesetzt. Es geht spannend weiter! Freuen Sie sich auf die glorreische Rückkehr des fliegenden Schirms... 


08.10. 2021 | Spektakulärer Abflug

Die Umbauarbeiten auf der Baur au Lac Terrasse sind in vollem Gang.  Diese Woche wurde der fast 10 Meter hohe und etwa 3 Tonnen schwere Schirm, und somit das Herzstück unserer Terrasse, mittels eines Krans aus der Verankerung gehoben und abtransportiert.

Seien Sie gespannt auf Neues!


04.10.2021 | Erste Impressionen...

Nach einer rekordverdächtigen Saison macht Anfang Oktober die Baur au Lac Terrasse den Anfang, damit pünktlich zum Frühlingserwachen Mitte April Einheimische und Reisende aus aller Welt wieder in den Genuss der grünen Oase im Herzen Zürichs kommen können.  


Veränderung ist die Konstante

Von Pferdekutschen, über elektrisches Licht bis hin zu virtuellen Hotelrundgängen und einem Live Streaming Studio - über fast zwei Jahrhunderte hat das Baur au Lac den Wandel der Zeit nicht nur erfolgreich überstanden, sondern ihn genutzt, um sich immer wieder neu zu erfinden. Auf diese Weise konnte das Hotel seinen Gästen aus aller Welt stets die neusten Annehmlichkeiten in den Bereichen Komfort und technischer Raffinesse bieten. Von Oktober 2021 bis Juni 2022 soll diese Tradition nun fortgeführt werden: die Grande Dame Zürichs erhält ein spektakuläres «Makeover».  Sie dürfen gespannt sein!